© Marcus Pilz 2016 [0700]
1 Ziele des Coachings Finden eines Weges, um Kosten für Software-Kauf, -Miete und -Wartung zu reduzieren Begleiten bei der Umsetzung Unterstützen bei Preisverhandlungen Nachhaltige Zusammenarbeit mit Lieferanten sichern 2 vorgefundene Situation Bei einem großen Kunden wurde die Software seit vielen Jahren in vielen Bereichen eingesetzt. Hierdurch ergab sich eine sehr zerklüftete Hard- und Software-Landschaft, die hohe Kosten für Hard- und Software verursachte. Neue Projekte drohten an zu hohen Kosten zu scheitern. Bestehende Lizenzen wurden teilweise nicht (optimal) genutzt. Durch die Intransparenz konnte der Software-Anbieter hohe Lizenzkosten in Rechnung stellen . 3 Umsetzung Zunächst wurde eine Datenbank modelliert und eingerichtet, um Lizenzen, Anwender und Anwendungszwecke verwalten zu können. Anschließend wurde analysiert, wo welche Software-Komponenten für welchen Zweck eingesetzt wurden .
Hierauf basierend wurde eine Strategie zum effizienteren Einsatz der Software erarbeitet und dem Management vorgestellt. Es wurde eine Software-Architektur entwickelt, die ungenutzte Hard- und Software wieder verwendete und hierdurch zu weniger Kosten mehr Leistung erbrachte die die Fähigkeit der Software gezielt nutzte, um wenig verwendete Software-Komponenten auf separaten Servern zu poolen und es hierdurch zu ermöglichen, die bestehenden Lizenzen zu reduzieren. Verhandlungen mit dem Lieferanten führen . 4 Erfolg Es konnten Kosten in Höhe von mehreren Millionen Euro eingespart werden. Darüber hinaus konnte ein neues Projekt wesentlich weniger Kosten für seine Hardware-Infrastruktur ansetzen, da bestehende Komponenten wiederverwendet wurden. Die Wartungskosten konnten ebenfalls reduziert werden. Hierdurch konnte die Software wesentlich weiter im Unternehmen verbreitet werden - wovon letztlich auch der Software-Hersteller sehr profitierte, da hierdurch ein nachhaltiges Wachstum bei großer Kundenzufriedenheit absehbar war .

Coaching: Strategie finden, um mehrere Millionen Euro IT-Kosten zu sparen

[E034]

©
© Marcus Pilz 2016 Impressum
1 Ziele des Coachings Finden eines Weges, um Kosten für Software-Kauf, -Miete und -Wartung zu reduzieren Begleiten bei der Umsetzung Unterstützen bei Preisverhandlungen Nachhaltige Zusammenarbeit mit Lieferanten sichern 2 vorgefundene Situation Bei einem großen Kunden wurde die Software seit vielen Jahren in vielen Bereichen eingesetzt. Hierdurch ergab sich eine sehr zerklüftete Hard- und Software-Landschaft, die hohe Kosten für Hard- und Software verursachte. Neue Projekte drohten an zu hohen Kosten zu scheitern. Bestehende Lizenzen wurden teilweise nicht (optimal) genutzt. Durch die Intransparenz konnte der Software-Anbieter hohe Lizenzkosten in Rechnung stellen . 3 Umsetzung Zunächst wurde eine Datenbank modelliert und eingerichtet, um Lizenzen, Anwender und Anwendungszwecke verwalten zu können. Anschließend wurde analysiert, wo welche Software-Komponenten für welchen Zweck eingesetzt wurden .

Coaching: Strategie finden, um

mehrere Millionen Euro IT-Kosten zu

sparen

[E034]

Hierauf basierend wurde eine Strategie zum effizienteren Einsatz der Software erarbeitet und dem Management vorgestellt. Es wurde eine Software-Architektur entwickelt, die ungenutzte Hard- und Software wieder verwendete und hierdurch zu weniger Kosten mehr Leistung erbrachte die die Fähigkeit der Software gezielt nutzte, um wenig verwendete Software- Komponenten auf separaten Servern zu poolen und es hierdurch zu ermöglichen, die bestehenden Lizenzen zu reduzieren. Verhandlungen mit dem Lieferanten führen . 4 Erfolg Es konnten Kosten in Höhe von mehreren Millionen Euro eingespart werden. Darüber hinaus konnte ein neues Projekt wesentlich weniger Kosten für seine Hardware- Infrastruktur ansetzen, da bestehende Komponenten wiederverwendet wurden. Die Wartungskosten konnten ebenfalls reduziert werden. Hierdurch konnte die Software wesentlich weiter im Unternehmen verbreitet werden - wovon letztlich auch der Software- Hersteller sehr profitierte, da hierdurch ein nachhaltiges Wachstum bei großer Kundenzufriedenheit absehbar war .
PILZ
BUSINESS INTELLIGENCE
“MITREISSEND, KOMPETENT UND NEUTRAL - SO HABEN SIE IHRE ZUHÖRER UND UNS BEGEISTERT.”   SOHEIL SAFADEH, IIR